Unresistible Testbericht

Unresistible TestIn dem folgenden Test haben wir unsere Erfahrungen mit den Pheromonen von Unresistible festgehalten.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse kann man übrigens hier finden: Pheromone Test

Neu in unserem Test ist Unresistible, das Pheromonöl für Männer. Es ist geruchslos und kann daher besonders gut mit anderen Parfums, Deodorants oder Aftershave kombiniert werden. Allerdings sollte man genauestens auf das Mischungsverhältnisse achten. Die Pheromone in Unresistible belaufen sich auf Androstenon, Pregnenolon, Andrestenol und vier weitere Pheromone. Dieser Cocktail an Pheromonen verursacht den unterbewusst, anziehenden Geruch, welcher für Frauen unwiderstehlich ist. Diese fühlen sich davon angezogen, empfinden einen Mann als besonders attraktiv und wollen unbedingt in dessen Nähe sein. Dadurch wird, laut Produktbeschreibung, das Flirten um einiges leichter und der Erfolg beim anderen Geschlecht maximiert. Wir wollten selbst herausfinden, ob dieses Pheromonöl zu etwas taugt und haben uns deshalb eine Packung um stolze 78,93€ zukommen lassen.
Zwei meiner Freunde und ich fungierten wieder als Tester, um die Wirkung der Pheromone in der Praxis zu überprüfen.
Wir trafen uns bei meinem Kollegen zu Hause, wendeten das Öl genau wie beschrieben an und schmiedeten einen kurzen Plan, wie wir heute Abend vorgehen wollten. Als Test Ort wurde das Segafredo Linz gewählt. Dort hat man Samstagabends meistens ziemlich gute Chancen Frauen kennenzulernen, den ein oder anderen Flirt an den Start zu bringen oder auf einen One-Night-Stand.
Um 20:30 Uhr machten wir uns auf den Weg. Bereits am Weg dorthin hatte ich immer wieder das Gefühl von verschiedenen Frauen begutachtet zu werden. Allerdings wollte ich dadurch mein Urteil über das Pheromonprodukt nicht beeinflussen lassen, da man in dieser Situation immer dazu neigt, jegliche Art von weiblichen Verhaltens als Beweis für die Wirksamkeit anzusehen. Allerdings sind die Behauptungen der Hersteller äußerst eindeutig und deshalb warteten wir auf ein deutlicheres Ergebnis.
Im Lokal angekommen herrschte reges Treiben. Wir konnten bereits den ein oder anderen mäßig erfolgreichen Versuch so manches Burschen erkennen bei einer Dame zu landen und konnten es gar nicht erwarten, dass weibliche Besucher auf uns aufmerksam werden.
Wir starteten bei einem Drink an der Bar und beobachteten vorsichtig unsere Umgebung, um jegliche Zeichen erkennen zu können, welche bewusst oder unbewusst von weiblichen Besuchen an uns gesendet wurden. In der ersten Stunde war die einzige Dame, die uns ihre Aufmerksamkeit schenkte, die Kellnerin.
Wir bahnten uns den Weg in Richtung Tanzfläche, da wir uns hier bessere Chancen erhofften. Leider mussten wir dort feststellen, dass unser Duft scheinbar überhaupt keinen Einfluss auf die Frauen in unserer Umgebung hatte. So sehr wir uns bemühten, unterschiedlich attraktive Frauen anzutanzen, diese sogar auf ein Getränk einzuladen, hatten wir keinen oder nur mäßigen Erfolg. Der Effekt des Pheromonprodukts war nicht wahrnehmbar und unsere Chancen waren dieselben, wie wenn wir ohne Öl in das Lokal gekommen wären.

Unresistible Testergebnis

Knappe 80€ sind für ein unwirksames Pheromonprodukt nicht gerechtfertigt. Da ist es besser, man lädt seinen Flirt oder Schwarm zum Essen oder auf einen teuren Cocktail ein und hat dadurch vielleicht bessere Chancen bei der jeweiligen Dame zu landen, als durch unwirksame Pheromone.
Fazit: Wer sich eine Unterstützung durch Pheromone erhofft, der wird mit Unresistible keine große Freude haben; zumindest unseren Erfahrungen nach!

Unresistible ist übrigens hier erhältlich!