Phiero Premium Testbericht

Phiero Premium TestIn dem folgenden Test haben wir unsere Erfahrungen mit den Pheromonen von Phiero Premium festgehalten.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse kann man übrigens hier finden: Pheromone Test

Phiero Premium man zählt bei den Pheromonparfums zu der preislichen Mittelklasse. Mit 39,95€ für 30 ml ist es immer noch ein stattlicher Preis, allerdings gibt es derartige Parfums die ähnliche Versprechen machen und das Doppelte kosten. Deshalb wollten wir selbst herausfinden wie viel Wahrheit in den Behauptungen des Pheromonparfums steckt und haben uns deshalb kurzerhand ein kleines Fläschchen davon zukommen lassen, um es einem Test zu unterziehen.
Zwei Kollgegen und ich beschlossen sich am Samstagabend bei mir zu Hause zu treffen und gemeinsam das Pheromonparfum aufzutragen, so wie es in der Anleitung beschrieben wird. Anschließend machten wir uns auf den Weg in die nächste größere Disco um uns tanzend an das andere Geschlecht heranzuwagen und die Wirkung von Phiero Premium zu testen. Das erste Lokal war nicht gerade überfüllt, aber die ein oder andere interessante Dame konnten wir darin durchaus erkennen und beschlossen es locker anzugehen. Eine Erfrischung an der Bar später (in diesem Zeitraum konnten wir noch keine Veränderung bemerken, nicht einmal bei der relativ attraktiven Barkeeperin), beschlossen wir das Tanzbein zu schwingen und unser Glück auf der Tanzfläche zu versuchen. Meine Blicke wurden jedoch kaum von den tanzenden Mädchen erwidert. Beschrieben wurde die Wirkung von Phiero Premium man, dass Frauen in der näheren Umgebung die im Parfum enthaltenen Pheromone sofort, wenn auch nur unbewusst wahrnehmen würden und auf die duftende Person aufmerksam werden würden. Ich konnte diese Wirkung bei mir selbst nicht entdecken. Bei etwas mehr Initiative und Antanzen des ein oder anderen Mädchens, wurde diese zwar auf mich aufmerksam, allerdings wurde daraus auch nicht mehr als einige wenige Berührungen. Das Interesse schien sich in Grenzen zu halten. Auch meine Mitstreiter hatte nicht mehr Glück, zumal sich diese nicht sonderlich geschickt anstellten und die ein oder andere persönliche Grenze so mancher Dame überschritten. Daraufhin wollten wir nach anfänglichen Schwierigkeiten den Kopf nicht hängen lassen, sondern es woanders noch einmal versuchen.
Wir wechselten in eine benachbarte Bar, in der die Musik etwas dezenter wirkte, man sich allerdings ziemlich gut unterhalten konnte und erhofften uns hier mehr Glück. Möglichst unauffällig, cool und dezent fragten wir, ob wir uns zu zwei mittelmäßig attraktiven Mädels an den Tisch setzen dürften, da noch Platz war, mit der Hoffnung diese in ein Gespräch verwickeln zu können bzw. dass diese wie von selbst auf uns Aufmerksam werden würden. Diese willigten zwar ein, aber zeigten kein sonderliches Interesse an unserer Gegenwart. Nach dem wir unsere Getränkte erhielten konnten wir immer noch keine Wirkung der Pheromone erkennen. Wir versuchten mehrmals die zwei Mädels in ein Gespräch zu verwickeln. Leider hatten wir auch hier keinen Erfolg wie er beschrieben wird. Also das andere Geschlecht schien keineswegs auf uns zu fliegen oder keine Sekunde die Augen von uns lassen zu können. Nach und nach wurde uns klar, dass die Wirkung von Phiero Premium man zumindest bei uns Dreien keine Veränderung bewirkte.

Phiero Premium Testergebnis

Der Geruch ist zwar nicht unangenehm, aber für knappe 40€ immer noch ein ziemlich teures Parfum ohne Wirkung. Ziemlich enttäuscht und verärgert traten wir den Rückzug an, kamen uns allerdings etwas betrogen und verarscht vor. Ich und meine Tester Kollegen können nicht dazu raten Phiero Premium man zu kaufen. Andere Pheromonparfums erreichen laut Testbericht durchaus bessere Ergebnisse beim anderen Geschlecht!

Phiero Premium ist übrigens hier erhältlich!