Pherazone Testbericht

Pherazone TestIn dem folgenden Test haben wir unsere Erfahrungen mit den Pheromonen von Pherazone festgehalten.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse kann man übrigens hier finden: Pheromone Test

In unserem neuen Test haben wir uns diesmal ein Produkt namens Pherazone vorgenommen. Hierbei handelt es sich um ein geruchsloses Pheromonparfum, welches unmittelbar nach dem Auftragen den Sexappeal des Trägers maßgeblich verstärken soll, sodass dieser sofort die Aufmerksamkeit von Frauen auf sich zieht. Dadurch wird man zum Frauenmagneten nur durch das Auftragen eines Parfums. Die Ergebnisse seien wissenschaftlich bestätigt und mehrmals überprüft, allerdings kosten 36 mg von Pherazone Men auch stolze 119,74$ bzw. 105,22€.
Somit zählt dieses Produkt deutlich zu der teureren Sorte im Spektrum der Pheromonparfums. Umso mehr erwarteten wir äußerst gute Resultate in unserem Praxistest.
Wir bestellten uns kurzerhand ein Fläschchen des Parfums, um es genauer auf Wirkung, Geruch und Einsatzfähigkeit zu testen. Eine Woche später kam es bei uns an. Getestet wurde es von mir selbst und einem in Sachen Pheromontests schon erfahrenen Freund.
Wir beschlossen Samstagabend in einen Club in der Grazer Innenstadt zu gehen, welcher normalerweise an diesem Tag besonders gut besucht ist, um die Wirkung des Pheromonparfums zu testen.
Zuerst trafen wir uns bei meinem Freund zuhause, berieten wie wir am besten vorgehen wollten, trugen wie von den Herstellern beschrieben das Parfum auf und machten uns anschließend auf den Weg zu unserem Zielort. Auf den Weg dorthin machte mich mein Kollege darauf aufmerksam, dass man beim Einsetzen eines Pheromonparfums generell dazu neigt jeglichen Augenkontakt einer Frau als potenzielle Bestätigung für die Wirkung des Parfums anzusehen. Die Behauptungen, sowie der Preis des Pheromonparfums sind allerdings äußerst stattlich, weshalb wir uns durchaus ein eindeutigeres Ergebnis erhofften.
Als wir im Club angekommen waren, war es ungefähr 21 Uhr. Es herrschte bereits reger Betrieb in dem Lokal, weshalb wir uns, um in Stimmung zu kommen, erst einmal unauffällig an die Bar setzten und uns ein kühles Blondes genehmigten. Gleichzeitig beobachteten wir unser Umfeld, um möglichst jegliches Indiz für die Wirksamkeit des Parfums erkennen zu können.
In der ersten Stunde merkten wir keine Veränderung bei den uns umgebenden weiblichen Besuchern. Das wirkte erstmals etwas enttäuschend, allerdings dachten wir uns, dass in dem regen Betrieb des Lokals unsere Duftnote unter Umständen etwas untergehen könnte, weshalb wir uns in Richtung Tanzfläche begaben, um uns dort breit zu machen. Möglicherweise reagieren dort die Damen besser auf die Pheromone in unserem Parfum. Eine weitere Stunde verging in der wir zu jedem Song der Hitparade mindestens einmal tanzten, Augenkontakt mit verschiedenen attraktiven Damen herstellten und diese bereits mehr oder minder antanzten, allerdings ohne jegliche, positive Reaktion. Spätestens jetzt mussten wir es einsehen, dass wir uns wieder einmal ein unwirksames Produkt bestellt hatten, was in Anbetracht des Preises äußerst ärgerlich war.
Auch weitere Bemühungen abseits des Dance Floors brachten leider keine positiven Ergebnisse in Bezug auf Frauen hervor!

Pherazone Testergebnis

Die angeblichen Tests und wissenschaftlichen Ergebnisse, von denen die Hersteller berichten, dürften entweder gefälscht, verfälscht oder einfach nicht existent sein. Wieder einmal erkannten wir, dass ein überschwänglich gelobtest und teures Produkt nicht unbedingt auch eine Wirkung haben muss.
Wir sind von Ergebnisse enttäuscht und können Pherazone somit nicht weiterempfehlen!

Pherazone haben wir für unseren Test übrigens bei Ebay erworben!